Kanada Team

British Columbia

Kanada hautnah erleben

British Columbia war die Gastgeberprovinz und Austragungsort der olympischen und paralympischen Winterspiele 2010 in Kanada. Den Besucher erwarten einzigartige National- und Provinzialparks sowie Landschaften, die einem mit Sicherheit den Atem rauben werden. In British Columbia sind üppige, weite Wälder ebenso beheimatet wie schneebedeckte Berggipfel, faszinierende Unterwasserwelten und Städte wie Vancouver, Wihistler und Victoria. In der Region bekommt man alles: von Wellness, kulinarischen Köstlichkeiten, Parks, Wildlife, Outdoor-Fun bis zum kulturellen Erbe der First Nations. British Columbia weist nämlich die meisten First Nations Gemeinden überhaupt auf. Hier findet man Kunstwerke, Museen, Kirchen und kulturelle Einrichtungen, die es zu entdecken gilt. Das reichhaltigste was British Columbia jedoch zu bieten hat, sind seine Freizeitmöglichkeiten und verschiedenen Aktivitäten

British Columbia – Ort der Aktivitäten, Möglichkeiten und Sehenswürdigkeiten

Egal, ob Outdoor-Aktivitäten wie Camping, Golf, Reiten, Klettern, Höhlenbesichtigungen, Wandern, Bungeejumping oder Wasseraktivitäten und Wintersport –British Columbia hat alles, was das Herz begehrt. Besucher können dort Wildtiere in Naturparks sehen und den vielen verschiedenen Festivals und Veranstaltungen beiwohnen. In British Columbia ist alles möglich! Mit einer Fläche von fast einer Millionen Quadratkilometern und nur 4 Millionen Einwohnern, ist die Natur weitestgehend unberührt! Wer sich einmal etwas ganz besonderes gönnen möchte, der kommt nach Kanada und besichtigt das wunderschöne British Columbia! Hier treffen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft aufeinander und es gibt eine ebenso reichhaltige kulturelle Palette, wie es wunderschöne Landschaften zu bestaunen gilt. Das blühende Wirtschaftszentrum von British Columbia ist die Stadt Vancouver. Sie ist die am dichtesten besiedelte Stadt in der Provinz und Ballungsgebiet im Westen Kanadas.