Kanada Team

Whalewatching

Whalewatching

Whalewatching in Vancouver, Quebec oder an der kanadischen Ostküste

Kanada hat neben wunderschönen und charmanten Städten sowie einer atemberaubend schönen Natur auch außerhalb von festen Bodenstrukturen einige Attraktionen zu bieten. So gibt es zum Beispiel die äußerst beliebten Walsafaris und Whalewatching-Touren, die uns die riesigen Meeressäuger in nie gekannter Art und Weise näher bringen. Whalewatching, das ist Abenteuer Wildnis pur. So kommt man in den Genuss einer ausgezeichneten Seeluft, einer atemberaubend schönen Wasserwelt und lernt überdies die unübertroffene Schönheit der kanadischen Küstenregionen kennen. Jede Fahrt ins Blaue ist dabei anders und das Meer empfängt einen dabei stets mit offenen Armen. Whalewatching bietet dem Urlauber die Möglichkeit die Wale immer aufs Neue ausfindig zu machen und an einer spannenden Expedition zu den Riesen des Ozeans teilzunehmen.

Whalewatching – Abenteuer-Tourismus

Von März bis April sind die Sichtungsraten am höchsten, denn dann lassen sich die Säugetiere am häufigsten erblicken. In manchen Perioden hat man eine über 90% Erfolgsquote, sodass man eigentlich immer eine Erfolgsgarantie hat. Mit Whalewatching ist es einem möglich, die Tiere in ihrer gewohnten Umgebung herumtollen zu sehen und die Freiheit und die immense physische Präsenz der Wale in nie gekannten, spektakulären Bildern festzuhalten. Wer so etwas schon einmal gesehen hat, der weiß, wie wertvoll und wundervoll unsere Natur ist und wie wichtig diese stolzen Tiere für uns und unsere Meere sind. Die verschiedenen Safari-Crews geben dabei stets ihr bestes und informieren die neugierigen Gäste über jedes Detail in Sachen Whalewatching, sodass man immer um eine Erfahrung reicher an Land geht, als man es verlassen hat.